my2games
my2games

 

B-Fußball (Abwandlung vom Spiel STRAFU) - Strategiespiel für 2 Spieler,

© Autor H.R. Deml 20012

Spannendes Strategie-Fußballspiel für gute Fußball-und Spielstrategen mit leichter Spielregel.

Im Urlaub oder auf Reisen auch mit bunten Schokolinsen als Spielfiguren spielbar.

Spielzubehör: Spielfeld B-Fußball, je Mitspieler 11 Schokolinsen oder 11 Spielkegel (z.B. von Halma) als Spieler in der gleichen Farbe (z.B. ein Spieler rot, der andere Spieler blau) und 1 Schokolinse oder Spielkegel in braun oder schwarz als Ball. (siehe Bildanimationen B-Fußball Praxis und Regelerklärung)

Der Spieler-Ball gehört bis zu Punkt 4 der Spielregel zu den 11 Spielern der Mannschaft, welche Spielanstoß oder nach einem Tor den Anstoß hat. Dafür wird dieser Mannschaft eine Schokolinse mit der Mannschaftsfarbe aus dem Spiel genommen.

Spielregel:

1. Die Mannschaftsaufstellung kann von jedem Mitspieler frei nach seiner Taktik in der eigenen Spielhälfte vorgenommen werden. Die 3 Ballpunkte (5 bei Multispielfeld gol strategy) im Tor müssen von einem Spieler als Torwart besetzt werden. Erst wenn von beiden Mitspielern ein deutlich hörbares "OK" ausgesprochen wurde startet das Spiel.

Beim Spiel mit Spielfeld gol strategy ist das rote Feld vor jedem Tor für Spieler-Schokolinsen gesperrt.

2. Spielanstoß: Der Ball und somit die anspielende Mannschaft (1 schwarzer und 10 gleichfarbige) wird zuerst ausgelost und am Anspielpunkt auf das Ballsymbol im Mittelkreis platziert. Das Ballsymbol auf der Mittellinie mit Anspielpunkt darf nur mit einem Spielerball der Ballmannschaft besetzt werden. Bei Spielbeginn, Anspiel nach einem Tor muss zuerst der Ball bewegt werden.

3. Bewegungsmöglichkeiten: Alle Spieler können sich auf den Linien der Ballsymbole geradlinig in alle Richtungen bis zu einem Ballsymbol am Spielfeldrand oder bis einem anderen Spieler oder Ball bewegen.

Nur der Spieler-Ball kann über 1 Spieler gegnerischen Mannschaft und unbegrenzt viele Spieler der eigenen Mannschaft hinweg bewegt werden. Befinden sich 2 Spieler der gegnerischen Mannschaft auf der Bewegungslinie zwischen der Zielposition und der Ausgangsposition, ist diese Strecke gedeckt und vom Ball nicht überspringbar.

4. Ballabgabe an Mitspieler: Der Spieler-Ball kann auf einer direkten Linie den Ball an einen Mitspieler abgeben indem beide ihre Positionen tauschen (z.B. Spieler-Ball braun geht auf Position blau und Position blau auf braun).

5. Ballwechsel der Mannschaft: Schafft es die Mannschaft ohne Ball 2 Spielkegel auf direkt angrenzende Ballsymbole des Balls zu platzieren, wechselt der Ball direkt zu dem Spieler ohne Ball. Diese muss dafür den Spieler (Schokolinse mit der Mannschaftsfarbe) aus dem Spielfeld nehmen. Die Gegenmannschaft muss dafür den Platz des Balls mit dem Wechselspieler (Schokolinse mit der Mannschaftsfarbe) ersetzen. Der Spielerball hat dann den nächsten Zug.

6. Torschuss: a) Ein Torschuss ist möglich, wenn der Ball bei seinem nächsten Zug eine freie direkte (auch diagonal) Feldlinie zu einem vom Torwart ungedecktem Feld im gegnerischen Tor hat.

b) Wenn ein Spieler der Angreifer eine freie Schusslinie zu einem vom Torwart ungedeckten Ballsymbol hat und dieser den Spieler-Ball nach dessen Zuspiel (auch mit Richtungsänderung) direkt auf das freie Ballsymbol im Tor weiterleiten kann.

Um diesen Torschuss zu verhindern müssen zur Deckung dieses Spielers 2 Spielkegel des Gegners auf der Schusslinie vor dem Spielkegel sein. (siehe  Bildanimation Regelerklärung)

7. Spieldauer: Das Spiel endet, wenn ein Spieler 5 Tore erreicht hat.

B football (modification of the game STRAFU) - strategy game for 2 players
© Author H.R. Deml 2012
An exciting strategy game of football for good football and game strategist with mild rule of the game.
In traveling or on vacation with colored chocolate beans playable game characters.
Game Accessories: Field B football, depending teammates 11 chocolate beans or 11 game cone (eg Halma) as a player in the same color (eg, a player red, the other player blue) and 1 chocolate lens or play bowling in brown or black as a ball (see image animations B soccer practice and rule explanation)
The player-ball belongs to point 4 of the rules to the 11 players of the team, which play offense or after a goal has the impetus. But this team is taking a chocolate color lens with the team from the game.
Rules:
The first team's formation can be carried out by each player, at his tactics in their own half. The 3 ball points (5 for multi-pitch gol strategy) in the goal must be occupied by a player as a goalkeeper. Only when a clearly audible "OK" was uttered by both players start the game.
When playing with pitch gol strategy the red box is locked before each goal for players chocolate drops.
2nd game for Thought: The hence the allusive team (1 black and 10 of the same color) ball and is first drawn and placed on the face-off spot on the ball icon in the center circle. The ball symbol on the center line with face-off spot may be occupied by only one player throw the ball team. When the game starts, face-off after a goal, the ball must first be moved.
3 movement options: All players can move on the lines of the ball in a straight line symbols in all directions up to a ball icon on the sidelines or to another player or ball.
Only the player-ball can be moved over one player opposing team and an unlimited number of players of their team away. There are 2 players from the opposing team to the line of travel between the target position and the home position, this distance is covered and the ball is not skippable.
4 ball delivery to players: The player-ball can make on a direct line the ball to a teammate by both swap positions (eg player ball goes brown on blue position and position of blue on brown).
5 rally of the team: Manages the team without the ball to place 2 game cone on directly adjacent ball symbols of the ball, the ball goes directly to the player without the ball It must ensure the player (chocolate lens with the team color) from the field. The opposing team must replace it (with the team chocolate colored lens) the place of the ball with the players change. The ball then the next train.
6th goal: a) A goal is possible when the ball at his next train free direct (even diagonally) field line has become one unmet by the keeper field in the opposing goal.
b) If a player is the attacker has a clear line of fire to an uncovered by the goalkeeper and this symbol the player-ball after his passing (with change of direction) can pass directly to the free ball icon in the target.
To prevent this goal must be to cover Player 2 game cone of the opponent on the firing line before the game cone. (see picture animation rule explanation)
7 Duration: The game ends when a player reaches 5 goals.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© my2games

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.