Google translater, insert your language

Spiele: X-cross & Magicstar  (X-cross © H.R. Deml 2000), Autor und © H.R. Deml 2019

Die Spiele X-cross und Magicstar fördern das räumliche Denken. Diese Spiele aktivieren Gedankenvorgänge welche die Situation in einem räumlichen Bereich (in diesem Fall das Spielfeld) erfassen und zuordnen. Räumliches und symetrisches Denken ist für jugendliche Schüler und einige Berufsgruppen ein wichtiges Kriterium um erfolgreich zu werden. Dazu sind die Spiele X-cross und Magicstar bestens geeignet. 

Strategiespiel X-cross für 2 Spieler (classic-Spielfeld) oder Magicstar für 2-6 Spieler (Punktespielfeld). Die Gewinnformation eines 5 X-cross oder Magic-Stern besteht aus einem Mittelpunkt-Spielstein und 4 gleichmäßig angeordneten Strahlen-Spielsteine.

Der Sinn des Spieles ist, mit seinen Spielsteinen oder Spielkegel beim Spiel X-cross oder Magicstar aus 5 Spielsteinen ein gleichmäßges X oder Kreuz mit einen Mittelpunkt-Spielstein (siehe animiertes Bild) zu bilden.

Spielzubehör: Spielfeld classic und Punkte, je Spieler Standart 10 (8 bei Kurzzeitspiel) Spielkegel oder Spielsteine in der gleichen Farbe.

Spielregel

1. Der Start beginnt durch Setzen eines Spielkegel auf einen Spielfeldpunkt nach belieben.

2. Sind alle Spielkegel gesetzt, kann bei jedem Zug ein Spielstein waagrecht, senkrecht oder diagonal bis zu einem anderen Spielstein oder dem Spielfeldrand bewegt werden

3. Ein anderer Spielkegel kann nicht übersprungen oder geworfen werden

4. Nach jedem Zug wechselt der Spieler.

5. Kann ein Spieler einen Stern bilden ist das Spiel X-cross beendet. Beim Spiel Magicstar ruft er "star" und kann einem Mitspieler nach Wahl einen Spielstein aus dem Spielfeld entfernen. Wenn ein Spieler weniger als 5 Spielsteine hat, scheidet er aus dem Spiel aus bis ein Spieler als Sieger übrigbleibt.
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© my2games

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.